"Wishes For Baby"

So emotional feiert Fisher Price die Neujahrsbabys

Fisher-Price gibt den Auftakt für ein emotionales 2015
© Screenshot Youtube
Fisher-Price gibt den Auftakt für ein emotionales 2015
Neues Jahr bringt neues Leben - und das manchmal nur Minuten nachdem weltweit die Sektkorken und Feuerwerke knallen. Fisher-Price hat zum Jahreswechsel in zehn Krankenhäusern auf der ganzen Welt einen kleinen, aber ganz feinen Dokumentarfilm gedreht, der die emotionalen Wünsche junger Mütter für ihre Neugeborenen in den Mittelpunkt rückt.
Der 90-sekündige Clip, den der Spielzeughersteller auf seiner Youtube-Seite veröffentlicht hat, präsentiert dabei mehrere Mütter in insgesamt sieben Ländern (USA, Japan, Mexiko, Brasilien, Kenia, Bangladesch, Polen) vor und nach der Geburt ihres Kindes - jeweils hautnah gefilmt in den Kreißsälen von zehn Krankenhäusern. Der Clou: Alle Geburten fanden in den ersten Stunden des neuen Jahres statt.


Nicht einmal 24 Stunden nachdem die ganz besonderen Neujahrswünsche der Mütter für ihre Babys im Kasten waren, ging der Film dann online - und holte bereits mehr als 1,5 Millionen Klicks. Mit der Mini-Doku gibt Fisher-Price den Startschuss für seine neue Kampagne "Best Possible Start", die die Marke über den Hashtag "#WishesForBaby" in den sozialen Netzwerken verbreiten will. Der Auftakt dazu ist mit dem emotionalen Neujahrsvideo schon einmal geglückt.

Die Kreation der Kampagne stammt von Weber Shandwick und Executive Creative Director Josh Gilbert. Regie führte der Dokumentarfilmer Patrick Creadon. tt
stats