Viral-Clip

David Beckhams herrliche Parodie auf sich selbst

   Artikel anhören
Knackiges Duo: David Beckham und James Corden
© CBS/Screenshot Youtube
Knackiges Duo: David Beckham und James Corden
Normalerweise sieht man in Werbekampagnen mit David Beckham zwei Dinge: irgendeine Art von Unterwäsche und den Astralkörper des Ex-Fußballstars. In diesem Youtube-Video kommt noch etwas hinzu: ein Comedian mit Schwabbelbauch.
Der Clip beginnt, wie man es auch von einer H&M-Kampagne erwarten würde, einem langjährigen Werbepartner Beckhams: Die Kamera fängt zunächst seine nackten tätowierten Schultern ein, fährt dann über sein in einer weißen Unterhose steckendes Hinterteil und zeigt den 39-Jährigen schließlich in seiner ganzen Pracht - ehe die Szenerie plötzlich gestört wird: Von rechts läuft ein ebenfalls nur mit einer Unterhose bekleideter Mann ins Bild. Allerdings ist er - zumindest was die Figur angeht - das glatte Gegenteil von Beckham.


Anschließend vollführen die beiden eine bizarre Performance, die sich irgendwo zwischen H&M, Armani und "First Kiss" bewegt. Der andere Mann umarmt Beckham, spricht seine Sätze zuende ("Damit ein Mann wirklich glücklich sein kann... muss er in der Lage sein, in sein Innerstes zu blicken") und in einer Szene föhnt er ihn sogar. Der Spot schließt mit einer Werbebotschaft: "D&J Briefs", spricht der Moppel in die Kamera, "Unterwäsche für einen Mann mit einem tollen Körper... und David Beckham."


Bei Beckhams Counterpart handelt es sich um James Corden, den Gastgeber der US-Fernsehsendung "Late Late Show", die bei dem Sender CBS ausgestrahlt wird. Diesen Part übernahm er erst in diesem Jahr von Craig Ferguson, der das Format zuvor fast zehn Jahre moderiert hatte. Und so bekommen auch die Buchstaben "D&J" ihren Sinn: Die Anfangsbuchstaben von David und James sind in dieser Kombination eine Anspielung an Dolce & Gabbana - mit dem Modelabel arbeitete Beckham bereits zusammen.


Kürzlich zog die italienische Modefirma den Zorn Cordens und von Beckhams Frau Victoria auf sich: nachdem die Designer sich gegen das Adoptionsrecht für schwule Paare aussprachen, protestierten zahlreiche Prominente. Victoria Beckham etwa stellte sich an die Seite von Elton John, der D&G besonders heftig kritisiert hatte. Corden wiederum boykottierte die Marke bei einem TV-Auftritt demonstrativ.

Dass Corden sein Publikum gemeinsam mit Beckham unterhalten will, ist jedoch noch aus anderen Gründen wohl kein Zufall: Zum Einen ist Corden gebürtiger Brite und muss sich sein Standing beim US-Publikum erst noch verdienen. Gleiches galt seinerzeit auch für David Beckham, der nach seiner langen Karriere bei Manchester United und Real Madrid 2007 in die US-Profiliga MLS wechselte. Zweitens standen die beiden bereits für einen Sketch gemeinsam vor der Kamera: 2011 warben sie für das britische Charity-Event Sport Relief. ire
stats