Super-Bowl-Pre-Spot

Wenn John Malkovich richtig wütend auf John Malkovich wird

John Malkovich zeigt in dem Pre-Super-Bowl-Spot mal wieder sein komödiantisches Talent
© Squarespace
John Malkovich zeigt in dem Pre-Super-Bowl-Spot mal wieder sein komödiantisches Talent
Hollywood-Star John Malkovich ("Being John Malkovich") ist alles andere als ein Unbekannter in der Werbebranche. Der 63-Jährige warb schon an der Seite von George Clooney für Nespresso, testete für Apple Siris Persönlichkeit und drehte für Louis XIII Cognac einen Film, der erst in knapp 100 Jahren zu sehen sein wird. Für den Website-Baukasten-Dienstleister Squarespace ist Malkovich jetzt in einer sehr witzigen Super-Bowl-Kampagne zu sehen.
Bevor der Schauspieler in dem 30-sekündigen Big-Game-Spot aufläuft, hat Squarespace gemeinsam mit der verantwortlichen Kreativagentur John X Hannes einen 75-sekündigen Teaserfilm veröffentlicht, der allein schon einen Auftritt auf der größten Werbebühne der Welt verdient hätte: Darin ist Malkovich aus der Perspektive seiner Notebook-Kamera beim verzweifelten Versuch zu sehen, die Domain "JohnMalkovich.com" anzumelden, um dort später seine Modekollektion zu verkaufen. Problem nur: Die Adresse ist bereits vergeben. Als der Filmstar die Website dann besucht, brechen bei ihm alle Dämme - und er macht sich daran, den anderen John Malkovich zu kontaktieren. Am Ende des Spots hält Squarespace die treffende Botschaft bereit: "Get your domain before it's gone".
Mit der Kampagne will nicht nur Squarespace sein Produkt bekannter machen und dessen Vorzüge unter Beweis stellen. Auch Testimonial Malkovich hat etwas von der ganzen Sache: Schließlich gibt es seine neue Modelinie wirklich - übrigens tatsächlich auf JohnMalkovich.com. Um den Launch der Kollektion zu bewerben, hatte Squarespace bereits vor wenigen Wochen einen dreiminütigen atmosphärischen Kurzfilm gelauncht, in dem der Schauspieler sein neues berufliches Standbein als den nächsten großen Schritt in seinem Leben feiert (siehe oben).


Für Squarespace ist der Auftritt beim Super Bowl am 5. Februar der vierte in Serie. Bevor der Big-Game-Spot zu sehen sein wird, wird kurz zuvor ein weiterer 60-sekündiger Teaser veröffentlicht. tt
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats