Otto

Heimat begrüßt neue Modesaison mit einem traurigen Abschied voller Komik

   Artikel anhören
Nach dem tränenreichen Abschied folgt im neuen Otto-Spot das shopping-Glück
© Otto Group
Nach dem tränenreichen Abschied folgt im neuen Otto-Spot das shopping-Glück
Zur neuen Herbst-/Wintersaison startet Otto einen neuen TV-Spot seiner lang laufenden Imagekampagne "Gefunden auf Otto.de". Star ist dieses Mal eine Frau, die auch in den traurigsten Momenten gute Gründe zum Shoppen findet. Der von der Leadagentur Heimat kreierte Spot variiert dabei die Grundidee der Kampagne: Statt der reinen Lust an der Jagd auf neue Modetrends, geht es jetzt um die Kaufmotivation. Passend auch der Slogan dazu: "Es gibt immer einen guten Grund für einen neuen Mantel."

Die Saisonkampagne (Filmproduktion: Czar, Hamburg) fährt dabei deutlich die skurrile Inszenierung ihrer Vorgänger zurück und setzt stattdessen lieber auf direkte Komik. Zu sehen ist der tränenreiche Abschied eines jungen Paares am Flughafen. Als der Mann seine Frau durch eine schalldichten Glasabsperrung noch trösten will, ist diese zu Tränen gerührt. Aber nicht etwa, weil sie seine Worte tatsächlich versteht, sondern weil sie sich eine neue, sehr genehme Botschaft konstruiert. So wird aus "Ich liebe dich" durch die stille Post "Kauf den Mantel" und die Frau verlässt glücklich den Flughafen.


Der Auftritt markiert auch ein Jubiläum für Unternehmen und Agentur. Vor genau 900 Tagen, am 10. März 2013, startete die Zusammenarbeit von Otto und Heimat. Seitdem sind neun Kampagnen entstanden.  Mit der Bilanz ist Otto nicht nur unter kreativen, sondern auch unter geschäftlichen Gesichtspunkten zufrieden. So verdoppelte sich laut Unternehmen die Werbeerinnerung seit 2012 von 23 auf 48 Prozent. Die Klickzahlen auf Otto.de stiegen im Kampagnenzeitraum um durchschnittlich 33 Prozent. Und der Abverkaufseffekt für beworbene Artikel ist deutllich zu spüren: Die Nachfrage nach dem Kleid der Kampagne "Magische Begegnungen" stieg um über 550 Prozent.

Die neue Kampagne startet am 1. September 2015.  Der 35-sekündige TV-Spot wird flankiert durch eine Anzeigenkampagne und Onlinemaßnahmen, in denen weitere humorvolle, ironische Gründe aufgegriffen werden und das Onlineshopping gefeiert wird. Verlängert wird die Kampagne außerdem auf die Social Media Kanäle von Otto. cam

stats