#NetflixEverywhere

Der Viral-Erfolg mit den "Orange Is The New Black"-Stars

   Artikel anhören
Der Cast von "Orange Is The New Black" promotet Netflix-Launch in 130 weiteren Ländern
© Screenshot
Der Cast von "Orange Is The New Black" promotet Netflix-Launch in 130 weiteren Ländern
Netflix geht in die Vollen: Vor knapp zwei Wochen gab der Streamingdienst bekannt, dass er zu Jahresbeginn in 130 weiteren Ländern gestartet und damit bis auf China in allen großen Märkten verfügbar ist. Kein Wunder, dass das Unternehmen die neue Benchmark feiert - unter anderem mit einem Viralspot mit dem Cast von "Orange Is The New Black".
Nachdem Netflix-CEO Reed Hastings am 6. Januar auf der CES in Las Vegas verkündete, dass der Dienst ab sofort weltweit verfügbar ist, verbreitete sich der Hashtag #NetflixEverywhere wie ein Lauffeuer in den sozialen Netzwerken. Gestreut wurde er dabei von Netflix selbst - nebst Promotionvideos, die die aktuellen und in diesem Jahr folgenden Eigenproduktionen des Unternehmens in den Mittelpunkt rücken (siehe unten). 2015 will man allein 31 neue Serien beziehungsweise neue Staffeln von bestehenden Formaten sowie zwei Dutzend Filme und Dokumentationen an den Start bringen.
Die meiste Aufmerksamkeit bekam Netflix in den folgenden Tagen allerdings auf der Facebook-Seite des Erfolgsformats "Orange Is The New Black", das in diesem Jahr bereits in die vierte Staffel geht. Denn dort veröffentlichte der Streamingdienst einen 60-sekündigen Clip, in dem die Hauptdarsteller der Frauengefängnis-Serie auftreten und in knappen Worten ihren Senf zur Expansion dazugeben - und das mit klar erkennbarem Bezug auf die jeweilige Rolle. Ein ziemlicher Spaß.


Laut dem Viral-Chart von "Campaign" war "Netflix Ya Heard?" mit knapp 40.000 Shares der am meisten geteilte Werbespot der vergangenen Woche. Auf Facebook wurde der Clip bereits mehr als 2 Millionen Mal angesehen. tt

stats