Kardashian-Star

Der bewegende Auftritt von Caitlyn Jenner für H&M

Caitlyn Jenner ist der Star der neuen H&M-Sports-Kampagne
© Screenshot Youtube / H&M
Caitlyn Jenner ist der Star der neuen H&M-Sports-Kampagne
Im Frühjahr sorgte H&M mit der Verpflichtung des transsexuellen Reality-TV-Stars Caitlyn Jenner aus dem Kardashian-Clan für Aufsehen. Jetzt, eine gute Woche vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio, hat die schwedische Modemarke den Startschuss für ihre Sportswear-Kampagne "Für jeden Erfolg" gegeben. Die 66-Jährige, die selbst einst Olympia-Gold gewinnen konnte, liefert darin einen ergreifenden Auftritt ab - auch wenn sie erst ganz am Ende des Videos auftaucht.
In dem rund 90-sekündigen atmosphärischen Werbeclip erzählt eine Stimme aus dem Off eine bewegende Geschichte über Selbstzweifel, persönliche Hürden und innere Stärke. Unterlegt sind die Worte mit mit Bildern verschiedener Sportler und deren Handicaps. Erst am Ende des Videos wird klar, wer da spricht: Es ist Caitlyn Jenner. Und es ist ihre eigene Geschichte, die sie in dem Commercial erzählt.


Jenner könne auf ein Leben voller großer und kleiner, beruflicher und privater, Erfolge blicken, so H&M. Als legasthenes Kind mit geringem Selbstvertrauen und Geschlechtsproblemen aufgewachsen, gewann sie 1976 (damals noch als Bruce) olympisches Zehnkampf-Gold in Montreal und stellte dabei einen Weltrekord auf. Nach fast einem Jahrzehnt des Versteckspielens und heimlicher Hormontherapie ließ sie später Millionen Zuschauer zur besten TV-Sendezeit an ihrem Leben teilhaben.

In einem knapp sechsminütigen Online-Video berichtet Jenner ausführlich über die wichtigsten Ereignisse in ihrem Leben: Darin bezeichnet sie die Entdeckung ihres sportlichen Talents 1960 in der fünften Klasse als einer ihrer größten persönlichen Triumphe. "Ich dachte, jeder sei schlauer und ein besserer Schüler als ich", so Jenner. Ihr Geschlecht hätte ihr Probleme bereitet und es hätte viele andere Schwierigkeiten gegeben, über die sie aber mit niemandem sprechen konnte: "Der Sport war immer diese wunderbare Ablenkung - von mir selbst. Und wer ich war."


Mit der inhouse kreierten Kampagne präsentiert sich die Modemarke von einer bislang eher unbekannten, nachdenklichen und sensiblen Seite. Bislang sorgte sie eher mit humorvollen Auftritten wie beispielsweise mit David Beckham und US-Comedian Kevin Hart für Aufsehen.

Die Sportswear-Kollektion ist seit dieser Woche in den H&M-Filialen sowie im Online-Shop erhältlich. Die Videos zeigt H&M Online auf seiner Website sowie in den Social-Media-Kanälen. Zudem wird die Kampagne in einigen der insgesamt 61 Märkte, in denen H&M präsent ist, auch im TV oder Kino zum Einsatz kommen. Ob in Deutschland, ist noch nicht bekannt. jeb
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats