"Hop on"

So atmosphärisch wirbt Cycling Canada fürs Radfahren

Cycling Canada erzählt eine Ode ans Fahrradfahren
© Screenshot Youtube
Cycling Canada erzählt eine Ode ans Fahrradfahren
Themenseiten zu diesem Artikel:
Kanada ist ein wunderbares Land zum Fahrradfahren. Kein Wunder also, dass der Radsportverband Cycling Canada die Einheimischen mit einer außergewöhnlichen Werbekampagne dazu aufruft, mehr Zeit auf dem Rad zu verbringen. Na dann: Bitte aufspringen!
Der von Innocean Worldwide Canada entwickelte Online-Film präsentiert die vielfältige Landschaft des nordamerikanischen Landes sowie Radrennbahnen und Gebirgsstraßen. Nach einigen Sekunden hört man das Geräusch rotierender Fahrradketten und die Protagonisten des Clips rollen ins Bild. In der Folge sind zahlreiche Rennräder und Mountain-Bikes in den unterschiedlichsten Alltags- und Wettkampfsituationen zu sehen, dabei immer in atemberaubender Aktion. Das einzige, das fehlt: die Menschen auf dem Sattel. Am Ende lautet die simple Botschaft: "Hop on."

Mit der Initiative "Hop On Canada" will Cycling Canada die kanadische Bevölkerung laut eigenen Angaben dazu ermutigen, aufs Rad zu steigen und ihren Beitrag dazu zu leisten, dass das Land seinen Status als eine der führenden Radfahrernationen untermauert. Mit diesem ungewöhnlichen Spot dürfte der Verband dazu schon einmal viele Sympathien gewinnen.



Produziert wurde der Film von Sons and Daughters, Regie führte Mark Zibert. Die Postproduktion und visuellen Effekte übernahm Alter Ego. Die Musik steuerte RMW Music bei. tt
stats