Heinz Ketchup

Die tierisch witzige Hot-Dog-Parade zum Super Bowl

Irre komisch: Hunde im Hot-Dog-Kostüm für Heinz Ketchup
© Screenshot Youtube
Irre komisch: Hunde im Hot-Dog-Kostüm für Heinz Ketchup
Der Hund gilt ja bekanntlich als der beste Freund des Menschen. Für seinen diesjährigen Super-Bowl-Spot inszeniert Heinz Ketchup gemeinsam mit der Kreativagentur David eine tierisch komische Analogie mithilfe von Hot Dogs und dem Saucensortiment der Marke. Heraus kommt ein Spot mit Kultpotenzial.
Der 30-sekündige Spot präsentiert zahlreiche Dackel, die effektvoll in Slow-Motion über eine grüne Weide jagen. Der Clou: Die putzigen Vierbeiner tragen ein Hot-Dog-Kostüm und haben ein ganz bestimmtes Ziel vor Augen - die Saucen-Familie von Heinz, die im Commercial von ebenfalls kostümierten Protagonisten dargestellt wird. Als es am Ende zum emotionalen Soundtrack ("Without You", im Original von Badfinger) zur glücklichen Vereinigung von Hot Dogs und Ketchupvariationen kommt, präsentiert die Marke die Botschaft "It's hard to resist good taste".


Der Spot, den es online auch in einer 60-sekündigen Fassung gibt (siehe unten) und der während des dritten Viertels des "Big Game" am 7. Februar ausgestrahlt wird, ist der Auftakt einer mehrmonatigen Kampagne unter dem Motto "#MeetTheKetchups". "Wir haben versucht, eine simple, visuelle und witzige Idee zu finden, um zu kommunizieren, dass Hot Dogs dem tollen Geschmack von Heinz nicht widerstehen können", sagt Anselmo Ramos, Gründer und CCO bei David in Miami. "Und was gibt es für eine bessere Möglichkeit, als die Heinz-Familie mit einem solchen Massenansturm von Wiener Würstchen vorzustellen?" Laut Ramos soll der Spot auf humorvolle Weise Heinz' Markenwerte Geschmack und das freudige Miteinander von Familien und Freunden verdeutlichen.
Bei David zeichnen neben Ramos, Russell Dodson (Copywriter), Antony Kalathara (Art Director), Juan Pena (Copywriter) und Ricardo Casal (Art Director) verantwortlich. Produziert wurde der Spot von Biscuit unter der Regie von Jeff Low. Postproduktion und Musik kommen von The Mill. Heinz ist in diesem Jahr zum insgesamt dritten Mal beim Super Bowl dabei. Beim letzten Auftritt im Jahr 2014 war Cramer-Kasselt die verantwortliche Kreativagentur. tt
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats