Have a break...

Wie Kitkat Testimonials eine süße Pause verschafft

   Artikel anhören
Kitkat entert Plakate
© Kitkat
Kitkat entert Plakate
Wie macht man Werbung für ein Produkt, das noch niemand kennt? Vor dieser Herausforderung stand kürzlich Nestlé in Kolumbien. Die Idee, mit der Stammbetreuer JWT schließlich die Markteinführung von Kitkat in dem südamerikanischen Land begleitete, ist außergewöhnlich.
Nein, es gab keine millionenschwere TV-Kampagne. Auch auf klassische Zeitungsanzeigen und die anderen Standards hat Nestlé verzichtet. Stattdessen setzte Kitkat auf Werbeflächen, die in Südamerika mit zu den effizientesten gehören, nämlich Plakatwände.


Erwähnenswert ist, dass dies nicht mit eigenen Postern geschah. Kitkat enterte - mit dem Einverständnis der Werbungtreibenden - einfach bestehende Kampagnenmotive. So wurden etwa Plakate von Mazda, Banco Caja Social und Hero neu entwickelt. Der entscheidende Unterschied: Alle Models machten auf den von JWT adaptierten Motiven eine Pause und gönnten sich - na klar - ein Kitkat. Besser hätte auch eine teure TV-Kampagne den Markenslogan "Have a break, have a Kitkat" nicht auf den Punkt bringen können. mas
stats