Forever 21

Bekleidungskette lässt Instagram-Bilder zu einem Mosaik aus Stoffbändern werden

Instagram-Bilder mit dem Hastag #F21Thread Screen werden von der Maschine reproduziert.
© Screenshot Youtube
Instagram-Bilder mit dem Hastag #F21Thread Screen werden von der Maschine reproduziert.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Forever 21 verwandelt Instagram-Fotos für kurze Zeit in reale Kunstwerke. Das Unternehmen Breakfast, das sich selbst als "eine Gruppe von modernen Erfindern" bezeichnet, kreierte für die kalifornische Bekleidungskette eine gigantische Maschine, die Instagram-Bilder durch 6400 farbige Stoffbänder darstellt. Per Livestream wird die Entstehung der Bilder übertragen.
Das Projekt findet im Rahmen der "Tried and True"-Kampagne der Bekleidungskette statt. Die Maschine, die die Umwandlung gewährleistet, ist ein gigantischer "Bildschirm" aus aufgerollten Stoffbändern. Sie ist 3,4 Meter hoch, 2,8 Meter breit und wiegt 900 Kilo.


6400 Holzspulen, auf die bunte Bänder aufgewickelt sind, drehen sich automatisch so, dass jeweils die Farbe erscheint, die auf dem Instagram-Bild zu sehen ist. Jede Spule entspricht dabei einem Pixel in einem 80x80-Bild. Instagram-Fotos, die mit dem Hashtag #F21ThreadScreen versehen werden, werden von der Maschine automatisch als Mosaik aus sich bewegenden Bändern dargestellt. Der Clip über die Entstehung des eigenen Bildes wird der jeweiligen Person zugeschickt.
Die Wahl des Social-Media-Netzwerks für das Projekt fiel auf Instagram, weil es das künstlerischste und kreativste sei und Forever 21 dort eine sehr große Anzahl an Followern habe, so Andrew Zolty, Co-Gründer und Chief Creative Officer von Breakfast. Mit 7,5 Millionen Abonnenten belege das Unternehmen Platz 45 der Accounts mit den meisten Anhängern, so Zolty.

Für die Kreation des Thread-Screens zeichnet die New Yorker Firma Breakfast verantwortlich, die in den letzten eineinhalb Jahren die Maschine verwirklicht hat. Insgesamt wurden knapp elf Kilometer Garn für die Maschine verwendet, die aus insgesamt 200.000 Einzelteilen besteht. Seit gestern werden 24 Stunden pro Tag die Livebilder der Maschine übertragen und zeigen, wie ein Instagram-Foto nach dem anderen reproduziert wird. Bis zum nächsten Dienstag ist der "Bildschirm" noch in Betrieb.


Das Projekt ist das bisher größte für Breakfast. In der Vergangenheit hat das Unternehmen, das aus einer Gruppe von Produktentwicklern besteht, die sich auf die Herstellung von technologischen Prototypen spezialisiert haben, bereits viele außergewöhnliche Aktionen verwirklicht. Vor drei Jahren beispielsweise hat die Agentur für den Fernsehsender TNT ein Projekt umgesetzt: eine aus über 44.000 eletromagnetischen Plastik-Teilchen bestehende Leinwand, die die Silhouetten der vorgehenden Menschen durch den Wechsel ihrer Farbe von schwarz auf weiß auf der Straße auf die Wand übertrug (siehe unten). jp
stats