Adobe

Wenn die Customer Experience zum Kampf auf Leben und Tod wird

   Artikel anhören
Adobe erzählt diesmal in der Wildnis von den Tücken der Online-Werbung
© Screenshot Youtube
Adobe erzählt diesmal in der Wildnis von den Tücken der Online-Werbung
Seit fast drei Jahren stellt Adobe mit der grandiosen Kampagne "Do You Know What Your Marketing Is Doing?" die Analysefähigkeiten von Werbeexperten in Frage - und lieferte einen witzigen Spot nach dem nächsten. In dem neuesten Commercial von Stammbetreuer Goodby, Silverstein & Partners geht es jetzt erstmals um Leben und Tod.
Anders als in den Spots zuvor, die zumeist aus der Perspektive der Online-Marketer auf der Suche nach den meisten Klicks erzählt wurden, stehen diesmal die Konsumenten im Fokus: Während eines Wanderausflugs wird einer der beiden Protagonisten von einer Schlange gebissen - und der andere macht sich auf seinem Smartphone sogleich auf die Suche nach Lösungsvorschlägen für die ernste medizinische Situation. Allerdings muss er in Form von nervigen Pop-up-Ads, nicht wegklickbaren Pre-Rolls und unnötigen Newsletter-Angeboten die Erfahrung machen, dass guter Rat gerade im Web teuer ist. Als für das Biss-Opfer schon alles zu spät scheint, stellt Adobe die entscheidende Frage: "How's Your Customer Experience?"
Mit der Kampagne, die wie gewohnt global online und im Adressable-TV zum Einsatz kommt, wirbt Adobe einmal mehr für seine Marketing Cloud, die Unternehmen die Möglichkeit gibt, ihre Kampagnen individuell auszusteuern, Werbecontent gesammelt zu managen und wichtige Insights über die Kunden zu erhalten.


Bei Goodby Silverstein & Partners zeichnen Margaret Johnson (Executive Creative Director), Will Elliot, Patrick Knowlton (Creative  Directors), Carlo Barreto (Art Director) und Jonathan Pelleg (Copywriter) verantwortlich. Produziert wurde der Film von MJZ unter der Regie von Matthijs van Heijningen. tt
stats