Veränderungen

Catja Caspary folgt Jochen Dosch

   Artikel anhören
Catja Caspary übernimmt ab sofort die Leitung des Zentralbereichs Marketing-Kommunikation der Koelnmesse.
© Koelnmesse
Catja Caspary übernimmt ab sofort die Leitung des Zentralbereichs Marketing-Kommunikation der Koelnmesse.
Die Marketing-Kommunikation der Koelnmesse ist in neuen Händen:

Nach 22-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen verlässt Jochen Dosch die Messegesellschaft, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Catja Caspary, bisher Bereichsleiterin im Messemanagement, übernimmt ab sofort die Leitung des Zentralbereichs Marketing-Kommunikation und damit die Verantwortung für die veranstaltungsbezogene Kunden- und Medienansprache der Koelnmesse. Die 41-Jährige arbeitet seit 2012 im Unternehmen. Bereits vor ihrer aktuellen Führungsposition im Messemanagement war sie als Führungskraft im Bereich Marketing-Kommunikation tätig. Neben der neuen Aufgabe wird sie zunächst die Leitung ihres bisherigen Messemanagement-Bereichs fortsetzen. Das Portfolio umfasst die Veranstaltungen Spoga+Gafa, Eisenwarenmesse, Asia-Pacific Sourcing, H+H Cologne sowie die Spoga Horse.

stats