Nachhaltige Mode

Intimer Rahmen für geladene Besucher*innen

   Artikel anhören
Das Fashion-Showroom-Format basiert auf der Vermietung einzelner Präsentationsflächen.
© Innatex / Stefan Höning
Das Fashion-Showroom-Format basiert auf der Vermietung einzelner Präsentationsflächen.
Die Innatex, internationale Fachmesse für nachhaltige Textilien fällt erstmals seit über 20 Jahren aus. Veranstalter Muveo sucht die Absage zu kompensieren mit dem Launch der Innatex Showroom Order Days vom 26. Februar bis 1. März 2021 im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau. Bei dem neuen Konzept handelt es sich um ein Fashion-Showroom-Format, das auf der Vermietung einzelner Präsentationsflächen basiert. Teilnehmende Green-Fashion-Labels können dort ihre neuen Kollektionen den Bestandskund*innen ausschließlich nach fester Terminvereinbarung präsentieren. Projektleiter Alexander Hitzel: „Damit können mit denen wir unseren Partner*innen doch noch Raum geben, ihre Kund*innen zu treffen und Order zu schreiben.“ Muveo betreibt seit Beginn 2020 das Messecenter Rhein-Main und kann die Location schnell zur Verfügung stellen. „Die Innatex Showroom Order Days werden in einem intimen Rahmen, unter sehr ausdifferenzierter Flächenplanung und strengen Hygienemaßnahmen mit ausschließlich von den Labels geladenen Besucher*innen stattfinden“, so Hitzel.
„Im Gegensatz zur Fachmesse, die sich als sehr familiäre und offene Messe für alle Altersgruppen, Ansätze und Stilrichtungen versteht, definiert sich das neue Format über Exklusivität. „Das Motto „On we go“ wird uns das ganze Jahr 2021 begleiten“, sagt der Projektleiter, der auf eine Neuauflage der Fachmesse für nachhaltige Textilien vom 31. Juli bis 2. August freut.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats