Nach Dreamhack-Weggang

Neue Anlaufstelle für Spielbegeisterte

   Artikel anhören
Viele Follower: Die Leipziger Messe löst ihr Versprechen ein, für die Community ein neues Festival auf die Beine zu stellen.
© Leipziger Messe
Viele Follower: Die Leipziger Messe löst ihr Versprechen ein, für die Community ein neues Festival auf die Beine zu stellen.
In Leipzig wird 2023 wieder gezockt werden: Vom 14. bis 16. April feiert Caggtus Leipzig Premiere, ein dreitägiges Gaming-Festival von der Community für die Community.

„Gaming gehört nach Leipzig und bleibt in Leipzig. Mit Caggtus Leipzig lösen wir unser Versprechen ein, für die Community ein neues Festival auf die Beine zu stellen“, sagt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. Auf der Veranstaltung wird sich alles um das gemeinsame Erleben von Games und Gaming-Kultur drehen – vom mit- und gegeneinander Spielen über ausgelassenes Feiern bis hin zum Treffen mit Freunden, Gleichgesinnten und Idolen. Das Festival gliedert sich in drei Bestandteile: die Entertainment Area mit interaktiven Bereichen wie Freeplay, Event-Bühne und Expo, eine LAN-Party in einer eigenen Halle sowie eine Stream Area mit spannenden Formaten samt aufstrebenden Creatorn. Die Tore von Caggtus Leipzig stehen Gaming-Begeisterten ab 12 Jahren offen, für die LAN-Party gilt ein Mindestalter von 18 Jahren. „Dank des gesammelten Know-hows aus den Jahren 2016 bis 2021 und einer treuen Followerschaft im Rücken könnten die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Premiere kaum besser sein“, ist Geisenberger überzeugt.


Der Name Caggtus Leipzig greift ein Element auf, das sich im Laufe der Jahre zum Kultobjekt unter den LAN-erinnen und LAN-ern Leipzig entwickelt hat: den Kaktus, den sie in vielen Formen und Farben buchen konnten, um während der Festivallaufzeit einen weiteren Begleiter an ihrer Seite zu haben. Erste Partner wurden für die Premiere  bereits gewonnen: Red Bull wird als exklusiver Partner für Energy-Drinks dabei sein und sich zudem inhaltlich mit unterhaltsamen Formaten integrieren. Auch die langjährige Zusammenarbeit mit Schenker Technologies/XMG, dem Leipziger Hersteller von High-End-Gaming-Hardware, wird fortgesetzt.

stats