Markteinführung

Neuer Ableger in Singapur

   Artikel anhören
Luftfracht spielt eine Schlüsselrolle im globalen Handel.
© Messe München
Luftfracht spielt eine Schlüsselrolle im globalen Handel.
Die südostasiatische Ausgabe der Messe Transport Logistic und Air Cargo wird vom 13. bis 15. September 2023 im Marina Bay Sands stattfinden.

MMI Asia, die regionale Tochtergesellschaft der Messe München, gab den Termin bekannt - gemeinsam mit den wichtigsten Branchenvertretern vor Ort. Dazu gehören etwa die Changi Airport Group, SATS oder DHL Express. Der jüngste Markteinführung ergänzt das Logistikmesse-Cluster, zu denen Indien, China, die Türkei, die Vereinigten Staaten und die Logistikveranstaltung in München gehören. Die Südostasien-Ausgabe soll alle zwei Jahre in Singapur veranstaltet werden. Partner der MMI Asia ist das Singapore Tourism Board (STB). Die Messe-Partnerschaft umfasst die Entwicklung neuer Inhalte, Programm- und Ausstellungskomponenten, gemeinsame Marketing- und Werbemaßnahmen sowie die Zusammenarbeit beim Austausch von Branchenwissen. Die neue Veranstaltung wird eine Konferenz beinhalten, die sich unter dem zentralen Motto „Integrated Logistics for a Disrupted World“ auf spezifische Themen und Probleme des Logistik-Ökosystems konzentriert.

stats