Live-Marketing

Auf dem Weg zum Thought Leader

   Artikel anhören
Der neue CEO Haure-Petersen hat über 30 Jahre Führungserfahrung im Dienstleistungssektor.
© E3 World
Der neue CEO Haure-Petersen hat über 30 Jahre Führungserfahrung im Dienstleistungssektor.
Morten Haure-Petersen hat zum 11. Oktober die Führung der E3 World von Joern Trierweiler übernommen.

Trierweiler, der seit Mai 2020 als CEO und COO agierte und die Gruppe durch ihre Transformation und Neuausrichtung geführt hat, bleibt der Geschäftsführung als COO erhalten. Er wird sich zukünftig verstärkt auf die Weiterentwicklung des Leistungsportfolios, sowie auf die Integration und kontinuierliche Verbesserung der Backoffice-Funktionen konzentrieren. Der neue CEO Haure-Petersen blickt auf über 30 Jahre Führungserfahrung im Dienstleistungssektor zurück, zuletzt als Geschäftsführer beim Berufsbekleidungs- und Hygieneexperten CWS International und bei der Fährgesellschaft Scandlines. „Gemeinsam werden wir den Weg der E3 World-Gruppe hin zum Wachstumsführer und Thought Leader unserer Branche weitergestalten. Wir werden auch weiterhin kontinuierlich in unsere Kompetenz in den Bereichen Technologie, Konnektivität und Nachhaltigkeit investieren. Wir wollen so unseren Kunden Live-Marketingstrategien ermöglichen, die den Megatrends unserer Zeit gerecht werden“, formuliert er seinen Anspruch.


Die mittelständische Dienstleistungsgruppe E3 World mit Unternehmen aus den Bereichen Exhibitions, Events und Environments beschäftigt weltweit rund 1.000 Menschen. Sie ist global aufgestellt und mit sieben Standorten in den Wirtschaftsregionen EMEA, Americas und APAC vertreten. Sie wird von durch Investmentfonds des Londoner Vermögensverwalters Pemberton gehalten.

stats