Leitmessen in der Verantwortung

Myclimate und VDA arbeiten weiter zusammen

   Artikel anhören
Wird wohl einer der Hotspots in Hannover: der Plug and Play Campus auf der IAA Transportation.
© VDA
Wird wohl einer der Hotspots in Hannover: der Plug and Play Campus auf der IAA Transportation.
Mit einem speziellen Fokus auf die relevanten Branchenthemen Energiewende, Nachhaltigkeit und Klimaneutralität will die IAA Transportation als international führende Plattform der Transport- und Logistikbranche weiter punkten.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat zentralen Bestandteile des Experience-Konzeptes überarbeitet, dazu zählt der IAA Plug and Play Campus. Dort werden Infrastrukturthemen wie Ladenetze und 5G-Konnektivität in den Mittelpunkt des Messegeschehens gerückt. VDA-Geschäftsführer Jürgen Mindel: „Der IAA Plug and Play Campus bietet Ausstellern die Möglichkeit, ihre spannendsten und innovativsten Use Cases aus dem in seiner Bedeutung für die Mobilität stetig wachsenden Infrastrukturbereich vorzuführen, und das live und unter realitätsgetreuen Bedingungen, wie man sie sonst auf keinem Messegelände findet. Ob Ladeinfrastruktur, Bezahlsoftware, 5G-Konnektivität oder Tankstelle der Zukunft - die potenziellen Themen sind nicht nur vielfältig, sondern vor allem von großer Relevanz für die Zukunft der Transport- und Logistikbranche.“


Nicht weniger relevant mit Blick auf die Zukunft der Branche ist das Thema Klimaneutralität. Aus diesem Grund bietet der Berliner Verband Ausstellern einen bilanziell klimaneutralen Messeauftritt inklusive Zertifizierung an. Unterstützung erhalten sie dabei von den Klima-Experten von Myclimate, Anbieter für CO2-Kompensation und Klimaschutzberatung. Stefan Baumeister, Geschäftsführer von Myclimate Deutschland, hat dazu eine klare Meinung: „Große internationale Leitmessen wie die IAA Transportation tragen große Verantwortung. Umso mehr freut es uns als Non-Profit-Organisation und professionelle Klimaschutzberater, dass die Messeveranstalter ihren Weg in Richtung Klimaneutralität einschlagen.“ Die Teilnahme an dem Projekt ist für Aussteller freiwillig.

Die IAA Transportation wird vom 20. bis 25. September auf dem Messegelände in Hannover veranstaltet.

stats