Kräfte bündeln

The smarter E wird noch smarter

   Artikel anhören
Die EES Europe sowie drei Parallelmessen finden im Juli im Rahmen von The smarter E Europe in München statt.
© Solar Promotion
Die EES Europe sowie drei Parallelmessen finden im Juli im Rahmen von The smarter E Europe in München statt.

Die politische Unterstützung, die hohe Nachfrage in der Industrie sowie der steigende Anteil von Strom aus erneuerbarer Energie machen Deutschland zum Vorreiter für die aufstrebende Wasserstoff-Wirtschaft. Der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellenverband (DWV) und die Innovationsplattform der neuen Energiewelt The smarter E Europe wollen gemeinsam die Nutzung von grünem Wasserstoff voranbringen: Als Teil von The smarter E Europe präsentieren auf der EES Europe (21. bis 23. Juli 2021), der größten internationalen Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme in Europa in München Unternehmen Technologien und Dienstleistungen aus den Bereichen Wasserstoff, Brennstoffzellen und Power-to-Gas. „Wasserstoff bietet ein enormes Potenzial für die klimaneutrale Wirtschaft, wenn für die Herstellung erneuerbarer Strom genutzt wird. Die Kombination aus erneuerbarer Energie und Wasserstoff könnte schon bald das neue Traumpaar der Energiewende werden“, ist Werner Diwald überzeugt, Vorstandsvorsitzender des  Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellenverbandes (DWV), Berlin. „Wir haben uns für eine Kooperation mit The smarter E Europe entschieden, da die Messeplattform mit den Fachmessen Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe seit mittlerweile 30 Jahren konsequent die Einführung eines Energiesystems basierend auf erneuerbaren Energien vorantreibt“.

Neben dem DWV wird Europas größter energiewirtschaftlicher Plattform The smarter E Europe auch vom europäischen Dachverband Hydrogen Europe und dem Branchenverband Eurogas unterstützt, um die nachhaltige Produktion und Nutzung von Wasserstoff für ein klimaneutrales Wirtschaftssystem voranzubringen. Veranstalter des Messequartetts ist Solar Promotion, Pforzheim.


stats