Freizeitwelten

Ein Ticket, vier Messen

   Artikel anhören
Nach 27 Jahren: Die Imot zieht um auf das Münchner Messegelände.
© Messe München
Nach 27 Jahren: Die Imot zieht um auf das Münchner Messegelände.
Die Imot zieht 2022 nach 27 Jahren im MOC um auf das Münchner Messegelände. Die neue Location bietet nicht nur Raum, das Event räumlich auszudehnen.

 Die Internationale Motorrad Ausstellung läuft vom 18. bis 20. Februar 2022 zudem parallel zur Reise-und Freizeitmesse Free. Mit einem gemeinsamen Ticket können sich die Besucherinnen und Besucher die Angesagtes und Neues aus der  Motorradbranche informieren, ihnen stehen auch der Reisebereich, Caravaning & Camping, Outdoor & Sport, die Fahrradzone, die Münchner Autotage und die Golftage München offen. Als Win-win-Modell für Veranstalter, Fans und Aussteller verstehen es Free-Veranstalter Messe München und Imot-Geschäftsführerin Petra Zahradka. Auf dem Gelände der Messe München stehen ihrem Thema zukünftig mehr als 20.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche in zwei großflächigen Hallen zur Präsentation der Neuheiten in den Bereichen Motorrad, Roller und Quad sowie Zubehör und Tuning zur Verfügung. Die Imot feierte 1994 Premiere und lockt seither rund 300 Ausstellern und rund 60.000 Besucher jährlich.

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats