Digitalkonferenz

Domotex als Tagesveranstaltung

   Artikel anhören
Messen wie die Domotex leben auch vom Haptischen.
© Deutsche Messe
Messen wie die Domotex leben auch vom Haptischen.
Es wird keine Domotex als hybride Veranstaltung in diesem Jahr geben. Eigentlich hatte die Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge vom 18. bis 20. Mai in Hannover vor Ort und im Netz stattfinden sollen, aber daraus wird nun nichts. Dafür sollen neuartige Digitalformate am 20. Mai die Themen abdecken, die die internationale Branche beschäftigen. Zentrales Element der Plattform ist eine Digitalkonferenz, so die Deutsche Messe zur aktuellen Machbarkeit. Deren Schwerpunkt übrigens: Digitalisierung. „Selbst eine hybride Domotex ist in der Form und zum jetzigen Zeitpunkt nicht denkbar, da das einen gewissen Anteil physischer Aussteller und Besucher voraussetzen würde, verbunden mit Anreisen aus allen Teilen der Welt“, so Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands. Im Rahmen der Konferenz können Aussteller ihre Produkte und Innovationen vorstellen und mit ihren Kunden in direkten Kontakt treten. Die nächste hybride Domotex ist vom 13. bis 16. Januar 2022 auf dem Messegelände in Hannover geplant.
    stats