Raus aus der Schockstarre

Wie Marken gerade in der Krise die Stärken von CRM ausspielen können

Donnerstag, 05. November 2020
Richtig mit dem Thema Customer Relationship Management umzugehen, ist gerade in Zeiten, in denen der direkte Kontakt erschwert ist und Budgets gekürzt werden, unglaublich wichtig für werbungtreibende Unternehmen. Warum genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist, die Stärken von CRM zu nutzen, welche das sind und wie es richtig geht, schildert Anke Herbener, CEO der Agentur MRM in ihrer Talking-Heads-Kolumne. 
Die Corona-Pandemie und ihre wirtschaftlichen Auswirkungen stellen Unternehmen und ihr Marketing vor große Herausforderungen. Als CEO einer digitalen Full-Service Agentur erlebe ich, wie Kunden verunsichert sind. Werbetreibende müssen täglich neu denken, neu analysieren und sich neu ausrichten.

Denn die aktuelle Wirtschaftslage bietet auch Chancen! Als Agenturen sind wir Katalysatoren der Digitalisierung. Wir müssen unsere Kunden unterstützen, noch effizienter zu werden und der Nachfrageflaute zielgerichtetes Marketing entgegenzusetzen. Customer Relationship Marketing, oft als „dann machen wir noch einen Newsletter“ abgetan, ist dabei eines der wichtigsten Tools. Sein Potenzial wird noch immer zu sehr unterschätzt und  im Marketing-Mix stiefmütterlich behandelt.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats