Zwei Professoren, eine Agentur

Wolfram Winter wird Vorstand bei Heller & Partner

Wolfram Winter meldet sich zurück
Sky
Wolfram Winter meldet sich zurück
Vor einem Jahr hat Wolfram Winter seinen Abschied von Sky angekündigt, jetzt übernimmt er einen neuen Job: Bereits vom 1. Juli an wird Winter als Vorstand bei der Kommunikationsberatung Heller & Partner einsteigen.
Heller & Partner nennt "Intensivkommunikation" als Kernkompetenz der Münchner Agentur, die vor 37 Jahren von Professor Stephan Heller gegründet wurde und die er auch als CEO führt. Dahinter verbirgt sich Krisenkommunikation für Unternehmen und im politischen Umfeld. Corporate Publishing, Branding und Digitalkommunikation gehören ebenfalls zu den Arbeitsgebieten der Agentur, die nach eigenen Angaben mehr als 100 Mandanten betreut.

Winter wird die Bereiche Public Relations, Reputationskommunikation, New Business sowie Personalentwicklung verantworten, einen starken Fokus soll er auf die Neukundengewinnung legen. Heller und Winter kennen sich seit vielen Jahren, die persönliche Beziehung war für Winter ausschlaggebend, wieder eine feste Führungsposition zu übernehmen. Nach seinem Auscheiden bei Sky hatte er sich zuvor als Chairman bei der Film- und TV-Produktionsgesellschaft "Pictures in a Frame" engagiert, ohne allerdings operativ tätig zu werden.

Wolfram Winter war bis 2017 als Kommunikationschef sieben Jahre lang Mitglied des Executive Management Teams der Sky Deutschland GmbH. Zuvor war er Geschäftsführer von NBC Universal und geschäftsführender Gesellschafter von Premiere Star. Als Honorarprofessor lehrt Wolfram Winter an der Hochschule Macromedia, außerdem leitet er den Ausschuss für Medienpolitik des Wirtschaftsbeirats Bayern.


stats