+Zukauf

Pahnke Group übernimmt Fluent

   Artikel anhören
Das künftige Führungsteam von Fluent mit Pahnke-Chef Lars Lammers (oben Mitte)
© Fluent
Das künftige Führungsteam von Fluent mit Pahnke-Chef Lars Lammers (oben Mitte)
Angesichts der wirtschaftlich schwierigen Rahmenbedingungen gab es im deutschsprachigen Raum zuletzt deutlich weniger Zukäufe und Fusionen. Im hiesigen Agenturmarkt tut sich zum Jahresende aber noch mal was. Die Hamburger Pahnke Group übernimmt die Mehrheit an der ebenfalls in der Hansestadt ansässigen Agentur Fluent. Durch den Deal entsteht die nach eigenen Angaben siebtgrößte inhabergeführte Agenturgruppe in Deutschland. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt.
Fluent bleibt als eigenständige Agentur und Marke am bisherigen Standort erhalten. Auch die drei Chefs Andreas Bahr, Géza Unbehagen und Daniel Frericks bleiben als Vorstände und Minderheitsgesellschafter an Bord. Zusätzlich zieh

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats