Channel

Am Werbemarkt geht es derzeit vor allem in eine Richtung: aufwärts.
imago images / Weiss
+Zenith-Prognose

E-Commerce und Videowerbung treiben den Werbemarkt

Am Werbemarkt geht es derzeit vor allem in eine Richtung: aufwärts.
Die Mediaagentur Zenith hat ihre Einschätzung zur Entwicklung des Werbemarktes im laufenden Jahr abgegeben. Demnach werden vor allem performanceorientierte E-Commerce-Werbung und Online-Video-Advertising die Werbespendings nach oben treiben - und mit dafür sorgen, dass der Werbemarkt nicht nur die pandemiebedingten Verluste aufholt.
von Ingo Rentz Dienstag, 27. Juli 2021
Alle Artikel
X
Denn auch im Vergleich zum letzten "normalen" Jahr 2019 soll der Markt laut dem Advertising Expenditure Forecast von Zenith deutlich anziehen: Die Werbeausgaben sollen sich demnach in diesem Jahr auf insgesamt 669 Milliarden US-Dollar belaufen - das

    Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
    Jetzt kostenfrei registrieren.

    Die Registrierung beinhaltet
    die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

     
    Sie sind bereits registriert?
    Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
    Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
    stats