Corporate Design

So sieht das neue Logo von WPP aus

Das neue Logo in der Büro-Umsetzung
© WPP
Das neue Logo in der Büro-Umsetzung
Am Dienstag hat WPP bei einem Investorentag seine neue Strategie vorgestellt. Die Werbeholding will sich kundenorientierter, schlanker und digitaler aufstellen und sich als "Creative Transformation Company" positionieren. Die Neuausrichtung soll auch in einem veränderten Corporate Design zum Ausdruck kommen.
Das neue Logo haben die WPP-Agenturen Landor und Superunion gemeinsam entwickelt. Das Logo besteht aus vielen einzelnen Punkten, die sich zu einem Ganzen zusammenfügen und so den Namen der Holding bilden. Damit sollen laut Darstellung des Unternehmens die "Mitarbeiter, Agenturen, Fähigkeiten und Märkte von WPP symbolisiert werden, die als eine Einheit für die Kunden zusammenarbeiten".
Und hier auf mobilen Endgeräten
© WPP
Und hier auf mobilen Endgeräten
"Unser Ziel war es, WPP mit der gleichen Energie und Kreativität zu präsentieren, die wir unseren Kunden im gesamten Unternehmen bieten", sagt Jim Prior, CEO der Agentur Superunion, über die Aufgabe bei der Gestaltung des Logos. Auf Bildschirmen ist das neue Markenzeichen so gestaltet, dass es eine sich ständig ändernde Form und Farbe annimmt. Damit will WPP die "kreative Transformation" auch im Erscheinungsbild zum Ausdruck bringen. Das Team von Superunion und Landor hat das neue Design zusammen mit dem WPP-Management entwickelt. mam
Weitere Darstellung des neuen WPP-Logos
© WPP
Weitere Darstellung des neuen WPP-Logos




Themenseiten zu diesem Artikel:
stats