Weihnachtskampagne

Thalia verteilt freche Buchtipps an Melania Trump, Mesut Özil & Co

Thalia mit einem Buchtipp für den schweigsamen Fußballer Mesut Özil.
© Screenshot Youtube
Thalia mit einem Buchtipp für den schweigsamen Fußballer Mesut Özil.
Thalia will sein Weihnachtsgeschäft mit einer TV-Kampagne ankurbeln, die im Gegensatz zu vielen anderen Spots zu dieser Jahreszeit weniger emotional und besinnlich, dafür ganz schön frech daherkommt. Die Hamburger Agentur Wynken, Blynken & Nod hat sich den Auftritt ausgedacht - von ihr stammt auch die im September vorgestellte neue Positionierung der Buchhandelskette unter dem Motto "Welt, bleib wach". In den fünf aktuellen 20-sekündigen TV-Spots gibt Thalia nicht ganz ernst gemeinte Geschenktipps an Trump-Gattin Melania, Fußballstar Mesut Özil und andere prominente Persönlichkeiten.

Dem Moderator Dieter Bohlen empfiehlt Thalia beispielsweise Schopenhauers Werk "Die Kunst zu beleidigen". Melania Trump hingegen könnte "Solo unterwegs" aus der Lonely-Planet-Reihe sicherlich gut gebrauchen. Bei Mesut Özil fällt den Buchexperten spontan der Roman "Ohne ein einziges Wort" von Rosie Walsh ein.
"Die Spots nehmen Bezug auf das aktuelle öffentliche Geschehen, auf viel diskutierte Persönlichkeiten und auf Themen, die die Menschen bewegen und berühren", sagt Sven Klenner, Director Sales eCommerce & Marketing von Thalia. "Wie schon zum Auftakt unserer ,Welt, bleib wach’-Kampagne möchten wir laut und mutig sein und die Menschen mit Wortwitz und Kreativität ermutigen, ihr Verhalten bei der Gestaltung von Freizeit und sozialem Leben zu hinterfragen. Zugleich möchten wir zeigen, dass wir bei Thalia für jeden die passende Buchempfehlung parat haben."
Ein weiteres Ziel der TV-Spots: Lesen soll wieder populär werden. Denn laut einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels verlernen die Deutschen das Lesen.Mittlerweile liest jeder Vierte hierzulande nicht mehr. Die Folge: In den vergangenen fünf Jahren hat der deutsche Buchhandel rund 6,4 Millionen Käufer verloren. Hier will Thalia aktiv dagegen steuern und setzt nach ersten Online- und Printmaßnahmen im Rahmen der "Welt, bleib wach"-Kampagne jetzt auch verstärkt auf TV-Werbung.


Die fünf Spots werden vom 28. November bis 22. Dezember mehr als 3500-mal auf reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen sein. Die Reichweite beträgt 360 Millionen Kontakte. Thalia setzt aber nicht nur auf Reichweite. Das Unternehmen hofft auch darauf, dass sich die Spots durch ihre freche Tonalität und die ungewohnte Bildsprache im Illustrationsstil vom Mainstream abheben. Produziert wurden die Filme von Sehsucht in Hamburg.
bu


stats