Wechsel von Meta Design

Kirsten Emmerich wird Beratungschefin bei Strobinski

Kirsten Emmerich heuert bei Strobinski an
© Strobinski
Kirsten Emmerich heuert bei Strobinski an
Die Berliner Agentur Strobinski bekommt eine neue Beratungschefin. Nachfolgerin von Gülcan Demir, die auf Kundenseite zu FitX gewechselt ist, wird Kirsten Emmerich. Sie kommt von der ebenfalls in Berlin ansässigen Brandingagentur Meta Design. Bei ihrem neuen Arbeitgeber soll sie sich neben der Beratung auch um das Neugeschäft kümmern. Zudem soll sie die Kompetenz der Agentur im Bereich Markenbildung ausbauen.
Bei Meta Design war Emmerich zuletzt als Client Partner unter anderem für die Kunden Volkswagen und Hansgrohe verantwortlich. Bevor sie 2015 zu der Publicis-Tochter kam, war sie für die Agenturen Scholz & Friends und DDB tätig. Dort kümmerte sie sich um Kunden wie Deutsche Bank, Deutsche Bahn, Penny und Vattenfall sowie um Institutionen und Auftraggeber aus der Politik. "Bei Strobinski trifft Marken- und Kreativexpertise auf eine moderne und intelligente Arbeitsweise. Das Best-of-Prinzip, wonach flexibel mit externen Spezialisten zusammengearbeitet wird, macht die Agentur zu einer der spannendsten Gründungen der letzten Jahre", begründet Emmerich ihren Wechsel.


Strobinski wurde Ende 2017 von den beiden Kreativen Jörg Sachtleben und Jens Agotz gegründet. Sie hatten zuvor gemeinam bei Scholz & Friends gearbeitet. Aus dieser Zeit dürfte auch der Kontakt zu Emmerich stammen. Auf der Kundenliste der Firma stehen unter anderem XTip Sportwetten, Argo Athletics, die Initiative Erdgas und FitX Fitness-Studios. mam
stats