#Volkerfragt – präsentiert von der Apotheken Umschau

Wie heiß wird der heiße Herbst 2020, Uta Schwaner?

   Artikel anhören
Uta Schwaner führt die Geschäfte bei Golin Deutschland
© Photography Schaarschmidt
Uta Schwaner führt die Geschäfte bei Golin Deutschland
Planungssicherheit, das war einmal. Weil alle noch auf Sicht fahren, wie es so schön heißt, kann keiner sagen, wie heiß der heiße Herbst 2020 wirklich wird. In #Volkerfragt diskutiert HORIZONT-Chefredakteur Volker Schütz mit Uta Schwaner, Deutschland-Chefin des PR-Networks Golin, wie man in Zeiten großer Unsicherheit einen kühlen Kopf bewahrt – und sich und sein Team für das schwierige Jahr 2021 wappnet.
Gerne redet die Marketing- und Agenturszene von einem heißen Herbst, bei dem gepitcht, gedealt und geplant wird. Doch 2020 ist, wie wir wissen, vieles anders als in den Jahren zuvor. PR-Chefin Uta Schwaner erzählt, wie sie den Herbst 2020 erlebt – und worauf sich Agenturen möglicherweise einstellen müssen.

In #Volkerfragt diskutiert HORIZONT-Chefredakteur Volker Schütz, wie sich das Marketing- und Medienbusiness verändert - spontan, aktuell und bestimmt nicht glatt gebügelt. Die Gespräche können als Video-Datei angeschaut oder als Podcast angehört werden. Bisher erschienen: 
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats