Umbau

Territory gewinnt PR-Etat von Bahlsen - und stellt die Marke Honey zurück

   Artikel anhören
Nina Stoffel führt zusammen mit Marius Darschin die PR-Unit von Territory, die aus Honey hervorgegangen ist
© Territory
Nina Stoffel führt zusammen mit Marius Darschin die PR-Unit von Territory, die aus Honey hervorgegangen ist
Die Agentur Territory meldet einen Etatgewinn für ihre neue PR-Unit. Das Team um Nina Stoffel und Marius Darschin wird für Bahlsen aktiv. Zu den Aufgaben gehört die Begleitung des Marken- und Design-Relaunchs der Keksmarke in den Kernmärkten Deutschland und Österreich. Hinter der Meldung verbirgt sich aber noch eine andere Nachricht, die zeigt, dass die PR-Unit gar nicht so neu ist: Territory hat die Agentur Honey vollständig integriert und zu ihrem PR-Ableger gemacht. Diese Marke soll in der externen Kommunikation keine Rolle mehr spielen.
Vor fünf Jahren war Honey mit großen Ambitionen gestartet. Die beiden damaligen Gesellschafter Gruner + Jahr und Kolle Rebbe wollten eine Agentur neuen Typs etablieren, die sich um Content Campaigning kümmert. Die Idee: klassische Wer

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats