Übernahme

UMPR dockt bei Segmenta an

Segmenta-Chef Nico Ziegler holt das Team von UMPR an Bord
© Segmenta
Segmenta-Chef Nico Ziegler holt das Team von UMPR an Bord
Die Hamburger PR-Agentur Segmenta baut ihr Angebot aus. Mit der Übernahme von UMPR will das Team um Geschäftsführer Nico Ziegler die Kompetenzen im Bereich Corporate Communications ausbauen und unter anderem das Leistungsangebot im Food-Sektor ergänzen. Gründerin Ute Middelmann zieht sich im Zuge der Übernahme aus dem operativen Geschäft zurück, steht aber weiter als Beraterin zur Verfügung.
Mit dem Team von UMPR wächst Segmenta Communications auf jetzt mehr als 70 Mitarbeiter. Die Agentur ist in Hamburg und in München vertreten. Geschäftsführer Ziegler setzt neben organischem Wachstum - für das laufende Jahr erwartet er ein Plus im zweistelligen Prozentbereich - auch auf Zukäufe. 2016 hatte Segmenta beispielsweise die Agentur Heine PR übernommen. Zu den Kunden der jetzt noch einmal verstärkten Agentur gehören Facebook, Instagram, Bosch Siemens Hausgeräte, Fuchs Gruppe und Iglo. 2018 erzielte Segmenta ein Honorarvolumen von rund 4,7 Millionen Euro.


UMPR wurde 1992 von Ute Middelmann gegründet. "Ich bin sehr glücklich, dass meine Mitarbeiter bei Segmenta eine neue Heimat und eine spannende Zukunft gefunden haben", sagt die bisherigen Inhaberin. Mit ihrem zwölfköpfigen Team hat sie für Kunden wie Birkel, Nordzucker, Hella Mineralbrunnen und BASF gearbeitet. Die bisherige Geschäftsführerin Silke Carstens scheidet laut Handelsregistereintrag aus der Geschäftsführung aus. mam
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats