TV-Kampagne

Lommel Ludwig wirbt für Kfz-Tarife der HUK-Coburg

Im Mittelpunkt des TV-Spots stehen Kunden, die sagen, wie viel Geld sie gepart haben
© HUK-Coburg
Im Mittelpunkt des TV-Spots stehen Kunden, die sagen, wie viel Geld sie gepart haben
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Frankfurter Agentur Lommel Ludwig kann das Geschäft mit dem Kunden HUK-Coburg ausbauen. Nachdem das Team um die beiden Agenturchefs Benjamin Lommel und Alexander Ludwig den Versicherungskonzern seit rund einem Jahr im Online-Bereich betreut, kam nun auch der Auftrag für eine TV-Kampagne dazu. Bislang kümmerte sich die Agentur DDB um diesen Bereich.
Mit dem neuen Auftritt will das Unternehmen für seine kostengünstigen Tarife werben. In dem Vignetten-Film erfahren die Verbraucher durch unterschiedliche Testimonials, welche Beträge mit einer Kfz-Versicherung bei HUK-Coburg gespart werden können. "Uns war wichtig, im hart umkämpften Wettbewersbumfeld eine klare und direkte Botschaft zu senden und dem Verbraucher deutlich zu machen, dass man nicht nur im Internet richtig sparen kann", sagt Jörg Quehl, Marketingleiter bei HUK-Coburg.
Der Auftritt ist seit kurzem auf reichweitenstarken Sendern zu sehen. Zusätzlich gibt es Maßnahmen in Print, Radio, Online und am PoS. Um die Produktion hat sich Black Pearl Film in Frankfurt gekümmert, Regie führte Hagen Decker. "Wir freuen uns, dass wir in diese Jahr neben den fortlaufenden Online-Kampagnen auch mit der Kreation und Produktion des TV-Spots beauftragt wurden", sagt Agenturmann Ludwig. Die Agentur Lommel Ludwig wurde 2006 gegründet. Zu den Kunden gehören Credit Suisse, Lamy, Sixt und TK Maxx. mam


stats