Try No Agency

Strato mottet H.P. Baxxter ein und setzt auf Otto-Normalverbraucher

   Artikel anhören
Die Berliner Agentur Try No Agency kommt erneut bei Strato zum Zug
© Strato
Die Berliner Agentur Try No Agency kommt erneut bei Strato zum Zug
Der Berliner Webhoster Strato geht mit seiner aktuellen Bewegtbild-Kampagne kommunikativ neue Wege. Anstelle von schrägen Markenbotschaftern werben ab sofort ganz normale Protagonisten für das Produktangebot des Unternehmens. Der Auftritt stammt erneut von der Berliner Agentur Try No Agency.
Die zwischen 15 und 20 Sekunden langen Spots laufen auf allen gro&szl

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats