Top-Personalien

Dennis May und Christoph Pietsch verlassen DDB - und gehen wohl zu Publicis

   Artikel anhören
Oliver Janik (r.) hat DDB bereits verlassen. Jetzt gehen auch Dennis May (l.) und Christoph Pietsch
© Kurt Steinhausen
Oliver Janik (r.) hat DDB bereits verlassen. Jetzt gehen auch Dennis May (l.) und Christoph Pietsch
Nach COO Oliver Janik verliert die deutsche DDB-Gruppe auch Kreativchef Dennis May und Marketingchef Christoph Pietsch. Janik hat die Omnicom-Tochter bereits Ende März verlassen und heuert demnächst als Chief Business Officer bei Condé Nast an. Jetzt steigen auch seine früheren Kollegen May und Pietsch aus. Nach Informationen von HORIZONT wechseln sie Anfang kommenden Jahres zu Publicis.
Eine Bestätigung für diesen Wechsel ist bislang nicht zu erhalten. Pietsch kündigt lediglich an, dass es in den kommenden Tagen eine Mitteilung dazu geben wird. Allerdings bestätigt er, dass er und May auch in Zukunft als Team zusammenarbeiten werden.

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats