TLGG

Kreativduo Sebastian Gräf/Martin Höft kommt von Heimat

Das eingespielte Kreativduo Sebastian Gräf und Martin Höft kommt zu TLGG
© TLGG
Das eingespielte Kreativduo Sebastian Gräf und Martin Höft kommt zu TLGG
Kreative Verstärkung für Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG): Das eingespielte Duo Sebastian Gräf und Martin Höft kommt von Heimat zu der Berliner Agentur. Bei TLGG sollen Gräf und Höft in erster Linie die FMCG-Kunden sowie Barmer betreuen.
Die beiden Neuzugänge arbeiten seit sieben Jahren zusammen. Senior Creative Gräf und Senior Designer Höft lernten sich 2011 bei M&C Saatchi kennen, wo sie auf Kunden wie Ferrero, Siemens, BASF und Bayer Leverkusen arbeiteten. Im Herbst 2017 wechselte das Kreativduo dann gemeinsam zu Heimat, wurde dort aber offenbar nicht glücklich. Nach weniger als einem Jahr heuern die beiden nun bei TLGG an, wo sie neben der Verstärkung des Pitchteams auch Unit-übergreifend arbeiten sollen. So sollen Gräf und Höft beispielsweise die Social-Media-Präsenz der Barmer mitbetreuen.


"In der kurzen Zeit des Kennenlernens haben uns die beiden nachhaltig beeindruckt und überzeugt", sagt TLGG-Geschäftsführer Boontham Temaismithi. "Mit diesem Duo haben wir den perfekten Griff gemacht." Neuzugang Sebastian Gräf ergänzt: "TLGG bietet mir die ideale Gelegenheit, meinen Erfahrungsschatz mit anderen zu teilen, mich selbst aber weiter zu pushen und auch nach so vielen Jahren in der Branche immer noch viel Neues zu lernen."

Zu den weiteren Stationen des 39-jährigen Gräf zählen Römer Wildberger und Scholz & Friends. Der 33-jährige Höft absolvierte vor seiner Zeit bei M&C Saatchi ein Designstudium an der BTK Berlin. tt
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats