Special

TikTok wird für Werbungtreibende zunehmend attraktiver
Screenshot Youtube
+TikTok

So schätzen Media- und Digitalagenturen das Potenzial der Hype-App ein

TikTok wird für Werbungtreibende zunehmend attraktiver
Der Hype um die Kurzvideo-App TikTok ist groß, allerdings mangelt es noch an konkreten Beispielen, wie die Social-Plattform des chinesischen Unternehmens Bytedance am besten für werbliche Zwecke genutzt werden kann. Mediaexperten beurteilen das Potenzial von TikTok unterschiedlich, wie eine Umfrage von HORIZONT Online zeigt.
von Bärbel Unckrich Montag, 15. Juli 2019
Alle Artikel dieses Specials
X

Fakt ist: TikTok ist in 150 Ländern und 75 Sprachen verfügbar. China gehört entgegen der weit verbreiteten Annahme nicht dazu. Dort gibt es die Schwester-App Douyin, die zwar fast genauso aussieht, aber andere Funktionen und Inhalte bereithält. In vielen Ländern hat TikTok 2018 die Download-Charts von iOS und Android angeführt. Im 1. Quartal 2019 lag die App mit geschätzten 190 Millionen Downloads weltweit immer noch auf Platz 3 hinter Whatsapp und dem Facebook-Messenger. Das Werbepotenzial für Marken liegt auf der Hand.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats