Syndicate

Daniel Graf steigt zum CEO auf

   Artikel anhören
Daniel Graf übernimmt das Kommando bei Syndicate
© Syndicate
Daniel Graf übernimmt das Kommando bei Syndicate
Die Design- und Brandingagentur Syndicate leitet den Generationswechsel ein. Ab sofort steht Daniel Graf als CEO an der Spitze der Hamburger Firma. Der heute 42-Jährige ist mit Unterbrechungen seit 2005 für die rund 50 Mitarbeiter starke Agentur tätig. Graf bildet zusammen mit den Gründern Sven Carsten Alt, Lukas Eichenberg und Heiko Hinrichs den Vorstand von Syndicate.
Parallel zur Berufung von Graf wird auch das Partnermodell ausgeweitet. Neben dem neuen CEO und Account Director Martina Berger gehört auch Kreativdirektor Robert Lettau zum Kreis der Anteilseigner. Alle drei halten jeweils 10 Prozent der Anteile. Mit diesem Schritt wollen die Gründer den Partnerkreis ausweiten und wichtige Mitarbeiter langfristig binden. Gleichzeitig soll die Agenturführung insgesamt verjüngt werden. Die restlichen 70 Prozent der Anteile verbleiben bei Alt, Eichenberg und Hinrichs.

Auch im Aufsichtsrat gibt es Veränderungen. Neu an Bord ist seit Anfang Mai Christian Thron. Im Hauptberuf arbeitet er als Managing Creative Director bei der Scholz & Friends-Schwester Deepblue Networks. "Syndicate befindet sich in einer spannenden Phase ihrer Entwicklung. Hierbei kann ich hoffentlich mit meiner Digital- und Markenexpertise im Aufsichtsrat helfen", sagt Thron. Dem Kontrollgremium von Syndicate gehören darüber hinaus Unternehmensberater Jörg Gembrys und Klaus-Stephan Wendt, Mitgründer von Deepblue Networks, an.

Die 1992 gegründete Agentur geht gerade, wie fast alle Agenturen, durch schwierige Zeiten. Die Budgetkürzungen vieler Unternehmen sind spürbar. Besonders gelitten haben die Bereiche Travel/Tourismus, Retail und Gastronomie. Wie sich das konkret auf den Umsatz (2019: über 6 Millionen Euro) auswirkt, ist noch nicht bekannt. Die Agentur befindet sich in Teilbereichen in Kurzarbeit zwischen 20 und 40 Prozent. Die Führung geht aber davon aus, dass das Geschäft nach den Sommerferien wieder anzieht. "Wir hoffen, dass wir am Ende des Jahres sagen können, mit einem blauen Auge davongekommen zu sein", teilt Syndicate mit. mam
    stats