„Step, Step, Hurra!“

Grey gewinnt Stepstone und legt erste Markenkampagne vor

   Artikel anhören
Die Protagonisten der Spots zelebrieren das Glücksgefühl, einen wirklich passenden Job für sich gefunden zu haben.
© Screenshot Youtube
Die Protagonisten der Spots zelebrieren das Glücksgefühl, einen wirklich passenden Job für sich gefunden zu haben.
Die Kreativagentur Grey hat das Mandat der Jobplattform Stepstone gewonnen und legt zum Start ins neue Jahr sogleich die erste Markenkampagne für das Unternehmen vor. Mit "Step, Step, Hurra!" bekommt Stepstone zudem einen neuen Kampagnenclaim, der laut Grey unterstreichen soll, wie einfach und passgenau die Jobsuche auf der Plattform funktionieren kann.
Zum Einsatz kommen seit dem 1. Januar 2020 zwei 30-Sekünder, die in TV und Online ausgespielt werden. Die Protagonisten der Spots zelebrieren das Glücksgefühl, einen wirklich passenden Job für sich gefunden zu haben. "Der Kunde Stepstone hat die Offenheit, gemeinsam Neues zuzulassen", erklärt Creative Director Arkadius Wenglorz und ergänzt: "Für Kreative ist es immer eine besondere Freude, Ideen ohne Bindung an frühere Kampagnen frei entwickeln zu dürfen."
Grey hatte den Etat der Online-Jobplattform im Juni 2019 nach einem Pitch gewonnen. Das Mandat umfasst die Entwicklung der kompletten Strategie für die zukünftige B2B- und B2C-Kommunikation von Stepstone sowie deren Umsetzung auf Kanälen wie TV, Online und OOH. ron


Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats