Standort Düsseldorf

WPP zieht alle Agenturen unter ein Dach

CEO Mark Read will auch in Düsseldorf einen WPP-Campus etablieren
© WPP
CEO Mark Read will auch in Düsseldorf einen WPP-Campus etablieren
Die britische Werbeholding WPP macht Ernst mit der Ankündigung, ihre Agenturen in wichtigen Städten unter einem Dach zu bündeln. Im April wurde ein sogenannter WPP-Campus in Amsterdam eröffnet, Madrid und Mailand sollen im Laufe des Jahres folgen, 2021 dann Paris. Auch in Deutschland, wo es bereits in Hamburg und Frankfurt gemeinsame Gruppenstandorte gibt, soll das Modell weiter ausgebaut werden: Ebenfalls 2021 ist Düsseldorf an der Reihe.
Im dortigen Medienhafen soll auf einer Fläche von 34.000 Quadratmetern ein neues Quartier für insgesamt 2500 Mitarbeiter entstehen. Zu den Agenturen, die dort einziehen werden, gehören die Ableger der Mediaagentursparte Group M sowie sämtliche Werbeagenturen von WPP am Standort Düsseldorf. Dazu zählen Grey, Ogilvy, Thjnk und Scholz & Friends. WPP hat mit dem Entwickler und Eigentümer Codic einen Mietvertrag über 15 Jahre abgeschlossen. Die Holding-Tochter BDG Architecture + Design wird die Innenräume der Büros gestalten. Es sollen flexible Co-Working-Bereiche entstehen, die eine engere Zusammenarbeit fördern und zu mehr Kreativität anregen, teilt WPP mit.


So soll der WPP-Campus in Düsseldorf aussehen
© WPP
So soll der WPP-Campus in Düsseldorf aussehen
"Unser neuer Campus in Düsseldorf ist nicht nur eine Investition in den deutschen Markt, sondern auch in unsere Mitarbeiter. Er bietet ihnen ein Arbeitsumfeld von Weltklasse, das sie inspiriert, die beste Arbeit für unsere Kunden zu schaffen - im Herzen des kulturellen und kreativen Zentrums der Stadt", schwärmt WPP-Chef Mark Read. Der eigentliche Grund für den Schritt dürfte allerdings viel profaner sein. Die Holding will durch die Bündelung ihrer über die ganze Stadt verteilten Agenturen an einem zentralen Standort vor allem Kosten und Ressourcen sparen. Auch andere Werbeholdings wie Publicis und Omnicom sind dazu übergegangen, gemeinsame Häuser für ihre verschiedenen Ableger zu etablieren. mam
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats