Spirituosen

Heye gewinnt Jim Beam und zeigt erste Plakatmotive

So sehen die Plakate für Jim Beam von Heye aus
© Heye
So sehen die Plakate für Jim Beam von Heye aus
Die Münchner Agentur Heye präsentiert einen neuen Kunden. Seit kurzem ist das Team um CEO Mark Niedzballa für Beam Suntory Deutschland und dessen bekannteste Marke Jim Beam zuständig. Die erste Arbeit der DDB-Tochter ist bereits zu sehen. Im Rahmen einer bundesweiten Plakatkampagne werden Themen wie "Freundschaft" und "gemeinsam Zeit verbringen" in den Mittelpunkt gestellt.
"Ehrlich, direkt und nicht zu ernst, so soll Jim Beam rüberkommen", sagt Thorsten Adenauer, Geschäftsführer Kreation bei Heye zu dem neuen Markenauftritt. Die Plakate sind seit September an U-Bahnhöfen und auf Sonderflächen in Großstädten zu sehen. Die neue Kampagne lasse "Jim Beam moderner und emotionaler auftreten, ohne dabei unsere traditionellen Werte außen vor zu lassen", findet Bas Vermorken, Managing Director Deutschland bei Beam Suntory.

„Ehrlich, direkt und nicht zu ernst, so soll Jim Beam rüberkommen.“
Thorsten Adenauer
Das Unternehmen mit Deutschlandsitz in Frankfurt zählt nach Angaben der Agentur zu den führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Spirituosen auf dem hiesigen Markt. Neben dem Bourbon-Whiskey gehören weitere Marken aus diesem Segment wie Maker's Mark, Knob Creek, Laphroaig, Highland Park und The Macallan zum Sortiment von Beam Suntrory Deutschland. Hinzu kommen Marken wie Courvoisier Cognac, Slipsmith Gin, Sauza Tequila und Bols Liquers.
Vor zwei Jahren hatte das Unternehmen seinen globalen Kreativetat für die Marke Jim Beam an die Agentur Leo Burnett aus der Publicis-Gruppe vergeben. Im Frühjahr 2018 holte der Kunde aber noch zusätzlich die Agentur Adam & Eve DDB an Bord. Sie ist wie Heye Teil des internationalen DDB-Netzwerks aus dem Omnicom-Konzern. Über diese Verbindung dürfte jetzt auch die Arbeit für den deutschen Markt zustande gekommen sein. Vom Auftraggeber gibt es bislang keine Antwort auf die Frage nach der aktuellen Agenturkonstellation. mam


stats