Spark44

Dominique Lewis wird General Managerin am Standort Frankfurt

Dominique Lewis war zuletzt Strategiechefin bei TBWA, jetzt wechwelt sie zu Spark44
© TBWA
Dominique Lewis war zuletzt Strategiechefin bei TBWA, jetzt wechwelt sie zu Spark44
Bislang hat sich Dominique Lewis einen Namen als versierte Werbestrategin gemacht. Bei den Agenturen McCann, Havas und zuletzt TBWA war sie als Strategiechefin tätig. Jetzt macht sie den Schritt ins übergeordnete Management und wird bei der Agentur Spark44 General Managerin am Standort Frankfurt.
Dort übernimmt sie die Verantwortung für ein mehr als 100 Mitarbeiter großes Team, das sich um die Kommunikation der Automarken Jaguar und Land Rover kümmert. "Der Wechsel in die Beratung war für mein Verständnis von relevanter, zukunftsfähiger Strategie der einzig richtige Schritt", sagt Lewis. Für die kreative Umsetzung strategischer Konzepte komme es heute auf tägliche Impulse sowie die schnelle Adaption an kurz- und mittelfristige Ziele an. Die Konsequenz daraus: "Raus aus dem Elfenbeinturm, rein in die viel spannendere, taktische Kundenrealität", so Lewis.


Ein weiterer, nicht weniger wichtiger Grund für ihren Wechsel dürfte sein, dass mit Andreas Geyr ein langjähriger Vertrauter von Lewis seit kurzem Europachef von Spark44 ist. Lewis und Geyr arbeiten schon lange eng zusammen – erst bei McCann, später bei Havas und TBWA. Auch in der neuen Konstellation soll das so bleiben. Spark44 hat zuletzt erste Neukunden präsentieren können. Seit kurzem ist die Agentur neben Jaguar und Land Rover auch für den Teehersteller Tetley und die Audio-Marke Master & Diamond tätig. mam
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats