Social-Media-Etat

Jung von Matt/Spree baut Zusammenarbeit mit Haribo aus

   Artikel anhören
Jan Harbeck und Sven Rebholz freuen sich über das nächste Neugeschäft
© Jung von Matt
Jan Harbeck und Sven Rebholz freuen sich über das nächste Neugeschäft
Rund ein Jahr ist es her, dass Jung von Matt/Spree Thjnk als Leadagentur bei Haribo ablöste. Jetzt kann die Berliner Kreativagentur unter der Führung von Jan Harbeck und Sven Rebholz das Mandat bei dem Bonner Süßwarenhersteller ausbauen - und betreut mit einem 20-köpfigen Team künftig auch die Social-Media-Kommunikation von Haribo.
Wie Jung von Matt/Spree mitteilt, umfasst der Etat die strategische Neuausrichtung aller Kanäle und Content-Logiken, die Entwicklung einer neuen Visual Identity, die Konzeption und Produktion aller Social-Media-Assets sowie die Beratung bei

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats