Sexismus in Agenturen

Schweigen ist das Problem

   Artikel anhören
Sexuelle Belästigung ist nach wie vor gang und gäbe
© imago images / McPHOTO
Sexuelle Belästigung ist nach wie vor gang und gäbe
Sexismus ist in Agenturen weit verbreitet. Vorfälle wie die bei Scholz & Friends zeigen, dass noch viel zu tun ist - angefangen bei Gleichstellung und Umsetzung des AGG.
Die Debatte um Sexismus in Agenturen ist nicht neu. Wer die aktuelle Diskussion verfolgt, die sich an einem Zeit-Bericht

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats