Serviceplan-Manager Schmidlin und Harbeck

"Haltung ist kein Thema für einen Frühling"

Serviceplan-Geschäftsführer Vincent Schmidlin (r.) und Kreativchef Matthias Harbeck
© Serviceplan
Serviceplan-Geschäftsführer Vincent Schmidlin (r.) und Kreativchef Matthias Harbeck
Serviceplan will es wissen: Die Agentur hat im HORIZONT-Kreativradar die Pole-Position übernommen und haut jede Woche neue kreative Projekte raus. Auch wirtschaftlich läuft es rund: Geschäftsführer Vincent Schmidlin rechnet mit einem satten Plus. Im Interview spricht er zusammen mit Kreativchef Matthias Harbeck über die Haltung der Gruppe gegenüber Awards, der Branche und der Gesellschaft.
Serviceplan hat gerade mit klarem Abstand die Führung im HORIZONT Kreativradar übernommen. Der Rest der Kreativszene wetzt derweil wahrscheinlich gerade die Messer und versucht zu verhindern, dass Sie beim ADC-Wettbewerb auch noch die kreative Nummer 1 werden. Haben Sie sich daran gewöhnt, in Deutschland in Sachen Awards regelmäßig schlechter abzuschneiden als international?

Matthias Harbeck: Zunächst freuen wir uns über die aktuelle Pole-Position beim Kreativradar – und das, kurz nachdem wir beim New York Festival zur Independent Agency of the Year gekürt worden sind! Das ist ein Meilenstein, auf den wir wirklich stolz sind

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats