Serviceplan-Gruppe

Plan.Net gründet mit Neo einen Hybrid aus Media- und Contentagentur

Plan.Net-Gruppenchef Manfred Klaus (Mitte) mit den Geschäftsführern der Neugründung Neo Thorsten Stork (l.) und Jan Woratschek
© Plan.Net Neo
Plan.Net-Gruppenchef Manfred Klaus (Mitte) mit den Geschäftsführern der Neugründung Neo Thorsten Stork (l.) und Jan Woratschek
Unter dem Dach von Plan.Net wird umgebaut: Die Digitalagentur der Serviceplan-Gruppe stellt sich in den Bereichen Content & Media neu auf. Aus der bisherigen Tochter Plan.Net Content Marketing wird Plan.Net Neo. Dabei handelt es sich um einen Hybrid aus Content- und Mediaagentur, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Media und Content auf Basis von Daten zu verknüpfen.

An der Spitze steht der bisherige Geschäftsführer von Plan.Net Content Marketing Jan Woratschek. Er führt die neue Agentur gemeinsam mit Thorsten Stork, der seit März bei der Serviceplan-Gruppe an Bord ist und davor bei den Mediaagenturen Blackwood Seven, MEC, Mediaplus, Mindshare und Zenith tätig war.



Ihr Team umfasst vom Start weg rund 70 Mitarbeiter. 40 von ihnen sind Content- und Social-Media-Spezialisten, die zuvor bei Serviceplan Content Marketing tätig waren. Das Team wird ergänzt durch ganzheitliche Mediaexperten und Fachleute aus den Bereichen Business Intelligence und Performance Marketing, die zum Teil bereits bei Plan.Net tätig waren, zum Teil neu hinzugekommen sind. Zu den ersten Startkunden zählen Bodystreet, Bosch Home Appliances, Eurowings, Paramount Pictures und Rodenstock.

„Kunden erwarten heute eine erfolgsorientierte Zusammenführung von Media und Content auf Basis von Business Intelligence. Wir reden nicht nur darüber – wir leben dieses Zusammenspiel tatsächlich.“
Jan Woratschek
Hintergrund für die Neugründung ist die Feststellung, dass die Loyalität der Endkunden gegenüber Marken sinkt. Laut der Marken-Roadshow 2017 von GfK und Serviceplan kaufen 75 Prozent der Kunden lediglich einmal. Um dies zu ändern und einerseits die Markentreue zu erhöhen, andererseits neue Kunden zu begeistern, müssen Marken eine konsistente Customer Experience über sämtliche Touchpoints anbieten, so Woratschek. Hier kommt Plan.Net Neo ins Spiel, deren Ziel es ist, dem Konsumenten authentische, beeindruckende und erinnerungswürdige Erlebnisse entlang der Customer Journey zu bescheren.


"Kunden erwarten heute eine erfolgsorientierte Zusammenführung von Media und Content auf Basis von Business Intelligence. Wir reden nicht nur darüber – wir leben dieses Zusammenspiel tatsächlich. Bei uns arbeiten die Experten beider Disziplinen unmittelbar und auf Augenhöhe zusammen", sagt Woratschek. Stork ergänzt: "Wir sehen uns als Herausforderer in einem Markt, der Nachholbedarf hat." Neo wolle frisch und progressiv an die Aufgaben der Kunden herangehen und verfolge dabei das Motto "Relevanz statt Penetranz". bu

stats