Serviceplan Gruppe

Petra Strobl leitet weltweite Kommunikation

Petra Strobl wird Head of Corporate Communications der Serviceplan Gruppe
© Serviceplan
Petra Strobl wird Head of Corporate Communications der Serviceplan Gruppe
Serviceplan hat eine Nachfolgerin für die langjährige Kommunikationschefin Christiane Wolff gefunden: In dieser Woche tritt Petra Strobl nach 16 Jahren bei Walt Disney ihren Dienst als neue Head of Corporate Communications bei der Münchner Agenturgruppe an. Vorgängerin Wolff hat das Unternehmen wie bereits im Herbst angekündigt nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch verlassen, um ein Start-up in der Handwerksbranche zu gründen.
In ihrer neuen Funktion ist Strobl für die weltweite Unternehmenskommunikation und PR der Serviceplan Gruppe mit den Marken Serviceplan, Mediaplus, Facit, Plan.Net, Solutions und Consulting verantwortlich. Zu ihrem Team gehören insgesamt acht Mitarbeiter an den Standorten München, Hamburg und London. Die 47-Jährige blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Medien- und Unterhaltungsbranche zurück. Bis zuletzt war Strobl als Head of PR and Communication für die Kommunikation und PR-Kampagnen aller Geschäftsbereiche sowie die Corporate Communication der Walt Disney Company verantwortlich. 2002 heuerte die Kommunikatonsexpertin bei Disney an, 2010 übernahm sie die Leitung der Unternehmenskommunikation.


Vor ihrer Zeit bei Disney war Strobl sieben Jahre lang in verschiedenen Funktionen beim mittlerweile eingestellten Musiksender Viva tätig, unter anderem als Producerin des wöchentlichen Kinomagazins "Film ab". Ihre journalistische Laufbahn begann sie 1990 mit einem Volontariat bei RTL Radio als Nachrichtenredakteurin und -sprecherin.

Serviceplan-CEO Florian Haller freut sich über den Neuzugang: "Vor dem Hintergrund der gewachsenen Komplexität nicht zuletzt von Unternehmenskommunikation sehe ich Petra Strobl mit ihrem Know-how besonders auch im internationalen Kontext als ideale Besetzung für diese wichtige Position. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr und wünsche ihr einen guten Start!"


Strobl selbst betont, dass sie sich darauf freu, Teil eines kreativen und innovativen Unternehmens zu sein und die zahlreichen Kampagnen, Initiativen und Erfolge der Serviceplan Gruppe gemeinsam mit dem Team sichtbar zu machen: "Während meiner beruflichen Stationen bei bekannten Medien- und Entertainment-Unternehmen konnte ich erleben, welche Verantwortung mit der Bekanntheit einer Marke bzw. eines Unternehmens einhergeht und möchte diese Erfahrungen für Europas größte inhabergeführte Kommunikationsagentur gewinnbringend einsetzen", so Strobl. tt
stats