Serviceplan

Esther Busch wird Sprecherin für das Kölner Haus der Kommunikation

   Artikel anhören
Esther Busch steigt zur Chefin des Kölner Serviceplan-Standorts auf
© Serviceplan
Esther Busch steigt zur Chefin des Kölner Serviceplan-Standorts auf
In Deutschland ist die Serviceplan-Gruppe mit ihrem integrierten Agenturmodell "Haus der Kommunikation" in München, Hamburg, Berlin und Köln vertreten. Für die Niederlassung am Rhein gibt es ab 1. Juli mit Esther Busch eine Sprecherin, die an der Spitze des dortigen Managementteams stehen wird. In ihrer neuen Funktion verantwortet die Mediaexpertin dann eine insgesamt rund 150 Mitarbeiter große Mannschaft.
Busch ist seit vier Jahren für Serviceplan tätig. Die früherere AS&S-Radio-Chefin startete Mitte 2016 bei der auf Geotargeting spezialisierten Agentur Mediaplus Regio, später stieg sie zur Verantwortlichen für Mediaplus Köln auf. Jetzt übernimmt sie die Leitung des gesamten Standorts, an dem die inhabergeführte Gruppe mit ihren Kernmarken Serviceplan, Plan.Net und Mediaplus vertreten ist.


Neben der neuen Sprecherin gehören Oliver Grüttemeier, Tobias Liu, Jan Propach (alle Serviceplan Campaign) sowie Willi Kaiser und Jens Krahe (beide Plan.Net) zum Führungsteam in Köln. Wichtige Repräsentanten einzelner Spezialdisziplinen sind darüber hinaus Julia Zimmermann und Bastian Dinter (Serviceplan Consulting), Tino Reinecke (Mediaplus Geo Intelligence) sowie Frank Behrendt (Serviceplan PR & Content).

"Esther Busch hat in den letzten Jahren überzeugend unter Beweis gestellt, dass sie ganzheitliche Kommunikationslösungen für unsere Kunden entwickeln kann. Unter ihrer Leitung konnten wir zahlreiche Pitches gewinnen und bestehende Etats ausbauen", lobt Florian Haller, CEO der Serviceplan-Gruppe die Kölner Standortchefin. mam
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats