Ritter Sport

David + Martin und Grabarz & Partner kommen neu an Bord

   Artikel anhören
Ritter Sport will sein Nachhaltigkeitsengagement stärker kommunizieren
© Ritter Sport
Ritter Sport will sein Nachhaltigkeitsengagement stärker kommunizieren
Der Schokoladenhersteller Ritter Sport erweitert sein Agenturportfolio. Nach einem Pitch sind die Agenturen David + Martin in München und Grabarz & Partner in Hamburg neu an Bord. David + Martin hat sich den Auftrag für die Entwicklung einer Nachhaltigkeitskampagne für die Dachmarke Ritter Sport gesichert. Grabarz & Partner kommt bei einer Kampagne für die Produktgruppe "Mini" zum Zug - allerdings nur bei der Ideenentwicklung. Für die Umsetzung sind die Stammagenturen Kolle Rebbe und Elbkind Reply zuständig.
Vor allem für die noch vergleichsweise junge Münchner Agentur David + Martin ist der Pitchgewinn ein großer Erfolg. Sie soll das Unternehmen, das großen Wert auf sein Engagement im Bereich Nachhaltigkeit legt, bei diesem Thema unterstützen. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind davon überzeugt, dem Thema Nachhaltigkeit gemeinsam einen enormen kommunikativen Schub verleihen zu können", sagt Michaela Holzäpfel, Marketingleiterin bei Ritter Sport Deutschland. Der neue Agenturpartner ist außer für Ritter Sport für Kunden wie BMW, Dr. Pepper, "Süddeutsche Zeitung" und Molkerei Müller tätig.


Keine gute Nachricht ist die Entscheidung dagegen für die kreative Stammagentur Kolle Rebbe - nicht zuletzt, weil sie sich selbst seit Jahren mit Nachhaltigkeitsthemen beschäftigt. Allerdings bleibt die Accenture-Tochter weiter an Bord - als Umsetzungspartner. So soll sie im kommenden Jahr zusammen mit der Digitalagentur Elbkind Reply das Konzept einer Kampagne für die Produktgruppe "Ritter Sport Mini" realisieren. Hier gibt es für die Ideenentwicklung mit Grabarz & Partner ebenfalls eine neue Kreativagentur. Weiter an Bord bleiben auch die Digitalspezialisten von Oddity für die "Fernweh Edition".

Eine Ritter-Sprecherin teilt auf Anfrage mit, dass man schon länger nicht mehr auf das klassische Konzept mit einer Leadagentur setze. Stattdessen arbeite Ritter mit einem Pool verschiedener Spezialisten, je nach Thema, flexibel zusammen. In diesem Zusamenhang "sind Kolle Rebbe und Elbkind Reply als bewährte Partner dabei weiterhin an Kreation und Umsetzung verschiedener Kampagnen beteiligt", so das Unternehmen. mam
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats