Righthouse

Reza Malek holt ehemalige Syzygy-Kollegen in seine neue Firma

   Artikel anhören
Jörn Sorge (l.) und Alessia Walch schließen sich Reza Malek an
© Righthouse
Jörn Sorge (l.) und Alessia Walch schließen sich Reza Malek an
Die vor kurzem von Ex-Syzygy-Geschäftsführer Reza Malek gegründete Beratungsfirma Righthouse bekommt personellen Zuwachs. Alessia Walch kommt als Chief Talent Officer, Jörn Sorge als Chief Operating Officer. Beide waren früher ebenfalls für Syzygy tätig und schließen sich nun ihrem ehemaligen Kollegen Malek an. Righthouse hat sich auf die Beratung von Unternehmen spezialisiert, die Inhouse-Abteilungen für digitales Marketing und Online-Media aufbauen wollen.
Walch ist die frühere HR-Chefin von Syzygy. Dort war sie rund vier Jahre tätig. Bei Righthouse kümmert sie sich als Chief Talent Officer um die Bereiche Rekrutierung und Employer Branding.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats