Rechtsstreit BBDO vs. Ex-Chefs

Entscheidung frühestens Ende April

   Artikel anhören
Die Ex-Chefs fordern die Abberufung von BBDO-CEO Marianne Heiß
© BBDO
Die Ex-Chefs fordern die Abberufung von BBDO-CEO Marianne Heiß
Am Mittwoch war es nach langer Vorbereitung und mehrfacher Verschiebung endlich soweit: Am Landgericht Düsseldorf fand der erste Verhandlungstermin im Rechtsstreit zwischen den ehemaligen Geschäftsführern von BBDO Germany und dem Unternehmen statt. Um es vorwegzunehmen: Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen. Das Verfahren geht am 28. April weiter. Dann verkündet das Gericht, ob es in die Beweisaufnahme einsteigt - oder vielleicht auch schon ein Urteil.
Worum genau geht es in dem Prozess?

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats