Ranking Inhaberagenturen

Die Einsendefrist läuft

Das Rennen um die Podestplätze ist eröffnet
© Pixabay.com
Das Rennen um die Podestplätze ist eröffnet
Es ist wieder soweit: Ab sofort können Agenturen ihre Zahlen für das Ranking der inhabergeführten Werbeagenturen einreichen. Die Voraussetzungen: Die Teilnehmer müssen 25 Prozent ihrer Umsätze mit klassischer Werbung erzielen und ihre Zahlen testieren lassen. Einsendeschluss ist der 7. März. Das Ranking wird dann voraussichtlich Anfang April von HORIZONT und W&V veröffentlicht.
Die Rangliste wird seit vielen Jahren von Serviceplan angeführt. Im Vorjahr stand die Münchner Agenturgruppe mit einem in Deutschland erzielten Gross Income von 313 Millionen Euro unangefochten an der Spitze. Dahinter folgten Jung von Matt mit einem Honorarumsatz von 76 Millionen Euro, Vertikom mit 61 Millionen Euro, Media Consulta mit 57 Millionen Euro und Fischer-Appelt mit 55 Millionen Euro.


Die vollständigen Unterlagen (Fragebogen, Testatformular und GWA-Melderichtlinie) finden Sie hier zum Download. hor 

stats